Ätherisches Öl Sicherheit Reiseführer
Jun 08, 2016


Diese Faktoren beeinflussen die Sicherheit der ätherischen Öle:


1. chemische Zusammensetzung des Öls: ätherische Öle, die reich an Aldehyde (z.B. Citronellal, Citral) und Phenole (z. B. cinnamic Aldehyde, Eugenol) können dazu führen, dass Hautreaktionen


2. Qualität des ätherischen Öls genutzt: gepanschten ätherische Öle erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer negativen Antwort und damit die Notwendigkeit für reine, authentische und echte ätherische Öle ist von größter Bedeutung.


3. Art der Anwendung: ätherische Öle angewendet auf der Haut (dermale Anwendung), eingeatmet, verbreitet oder intern genommen werden kann. Jede dieser Methoden haben Sicherheitsfragen, die berücksichtigt werden müssen.


4. Dosierung/Verdünnung angewendet werden: die meisten Aromaöl Basis Mischungen werden zwischen 1 und 5 Prozent Verdünnungen, die in der Regel kein Sicherheitsrisiko darstellt.


(5) die Integrität der Haut: beschädigte, kranke oder entzündete Haut ist oft mehr durchlässig für ätherische Öle und Mai werden empfindlichere auf dermale Reaktionen. Es ist potentiell gefährlich, unverdünnte ätherische Öle auf beschädigte, kranke oder entzündete Haut legen. Unter diesen Umständen kann der Hautzustand verschlechtert, und größere Mengen von Öl als normal aufgenommen werden.


6. Lebensjahr Client: Säuglinge, Kleinkinder und Kinder sind empfindlicher auf die Potenz von ätherischen Ölen und sicherere Verdünnungen gehören, einige ätherische Öle sollten einfach für diese Bevölkerungsgruppe vermieden werden. Viele ätherische Öle eignen sich für Kinder aber sollte mit einem Träger Öl vor dem Gebrauch verdünnt werden. Einige ätherische Öle-Produkte mit Trägeröl, vorverdünnten kommen, wie auf den Produktetiketten angegeben und sollen für die direkte Anwendung auf Kinder. Sie können 1 – 2 Tropfen ätherisches Öl mit einem Trägeröl verdünnt und auf den Unterseiten der Füße anwenden.


Einige Ratschläge für die Verwendung von ätherischen Ölen sicher.


  • Verwenden Sie ätherische Öle nicht intern.

  • Gelten Sie nicht direkt auf der Haut; immer mit Trägeröl verdünnen.

  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

  • Vermeiden Sie Kontakt mit Augen und Schleimhäuten.

  • Verwenden Sie keine Zitrusöle vor der Exposition gegenüber UV-Licht.

  • Verwenden Sie nur reinen ätherische Öle; vermeiden Sie synthetische Duftstoffe.

  • Verwenden Sie ätherische Öle nicht auf Säuglinge, Kinder, Schwangere, ältere Menschen oder Menschen mit schweren gesundheitlichen Problemen, ohne fortgeschrittene medizinische Studie.

  • Vermeiden Sie längere Zeit ohne Lüftung.

  • Speichern Sie ätherische Öle und Basisöle richtig, Abbau und Ranzigkeit zu vermeiden.